29. September 2022

Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition – Physische Switch-Editon angekündigt

Auf der vergangenen Nintendo Direct im Februar dieses Jahres kündigte Nintendo ein Remaster zu Chrono Cross an. Dabei handelt es sich um den beliebten inoffiziellen Nachfolger des Rollenspiels Chrono Trigger. Das Spiel zählt neben anderen SNES-Rollenspielen wie Terranigma, Secret of Evermore oder Secret of Mana zu den besten Spielen der Vorjahrtausendwende.

Bereits am kommenden Donnerstag, dem 7. April 2022 wird Chrono Cross – The Radical Dreamers Edition digital für Nintendo Switch, PlayStation 4 sowie Xbox One im digitalen Handel erscheinen. Das Remaster bietet allen Käufern neben einigen Features wie beispielsweise die mögliche Abschaltung von Zufallskämpfen, mögliche Änderungen der Spielgeschwindigkeit oder des Schwierigkeitsgrades auch optische Finessen. Der Wechsel zwischen Original- und Remaster-Grafik ist dabei obligatorisch.

Es wird noch besser!

Völlig neu wird jedoch das namensgebende Textadventure Radical Dreamers – Le Trésor Interdit sein. Urpsrünglich im Jahr 1996 erschienen und lediglich via Satellaview, einem Hardware-Addon des japanischen SNES spielbar, wird es auch im Westen komplett lokalisiert mit entsprechenden Untertiteln enthalten sein. So wird nun, 26 Jahre später eine unvollendete Geschichte aus Chrono Trigger aufgelöst.

Als wäre die bloße Ankündigung einer digitalen Version von Chrono Cross nicht schon Grund genug zur Freude, kündigt Playasia nun auch eine physische Version für die Nintendo Switch an. Eigentlich ist die Softwarekarte lediglich für den asiatischen Raum gedacht, beinhaltet jedoch auch die Sprachversionen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Dank der fehlenden Erkennung von Regionalcodes ist die physische Version so auch auf europäischen Switches spielbar. Kosten wird euch diese Version allerdings 50,- Euro und wird ab dem 28. April 2022 erhältlich sein.

Folge und Teile uns: