30. September 2020

Rocket League wird in diesem Sommer auf Free to Play umgestellt

Wie Entwickler Psyonix bekannt gegeben hat, wird das beliebte kompetitive Arcade-Game Rocket League in diesem Sommer auf ein Free to Play-Modell umgestellt. Das dazugehörige Update wird laut offizieller Seite das größte Update, das es bisher für den Titel gab. “Es beinhaltet vielfältige Änderungen für Wettbewerbe und das Herausforderungssystem. Es wird außerdem “Cross-Platform”-Fortschritte für Spieler-Items, den Rocket Pass und den Wettbewerbsrang beinhalten, sofern man sein Inventar mit seinem Epic Games Konto verknüpft.“, heißt es weiter.

Dies bedeutet natürlich auch, dass Rocket League ab diesem Zeitpunkt auch im Epic Games Store zur Verfügung stehen wird.

Zudem wird jeder, der Rocket League vor dem Wechsel auf Free To Play online gespielt hat, mit dem Legacy-Status belohnt, der folgende Boni enthält:

  • Alle Rocket League-DLCs, die mit Rocket League zu tun haben und vor dem Wechsel auf Free To Play erschienen sind
  • “Est. 20XX”-Titel, der anzeigt, wann ein Spieler das erste Mal Rocket League gespielt hat
  • 200+ häufige Items, die auf “Legacy”-Qualität geupgradet werden
  • Goldener Cosmos-Boost
  • Dieci-Oro Reifen
  • Huntress Spieler-Banner

Außerdem wird man ab dem Zeitpunkt der Umstellung auf Crossplay-Funktionen zwischen allen Platfformen zugreifen können. Weitere Details möchte man in den kommenden Wochen teilen.