13. August 2020

Tales of Arise – Das Rollenspiel wurde verschoben

Tales of Arise verschoben

Bandai Namco hat sich bezüglich der Entwicklung von Tales of Arise, dem neuesten Ableger der Tales of-Reihe zu Wort gemeldet. Dabei erklärt Yusuke Tomizawa, Produzent des Titels, dass die Entwicklung zwar aufgrund der Corona-Pandemie durchaus ausgebremst wurde, aber man sein bestes gegeben habe. Nichtsdestotrotz brauche man mehr Zeit, um das JRPG fertigstellen zu können.

Das Ziel ist es, eine vertraute aber innovative Gameplay-Erfahrung für die Fans der Serie zu erschaffen – und dabei gleichzeitig bis an die Grenzen des technisch Möglichen zu gehen, um die beste Grafikqualität zu gewährleisten und sowohl die zu beeindrucken, die schon lange spielen als auch diejenigen, die zum ersten Mal ein „Tales of“-Spiel in der Hand halten.“, schreibt Tomizawa in einem Blog-Eintrag.

Einen neuen Releasetermin wollte man zwar noch nicht nennen. Aber dies wird man zu gegebener Zeit nachholen.

Allerdings wurde ein neues Artwork veröffentlicht, das ihr euch hier herunterladen könnt.

Einen Trailer zum JRPG findet ihr folgend: