21. September 2020

The Witcher: CD Projekt Red widmet sich der Serie nach Cyberpunk 2077 erneut

The Witcher

Wie CD Projekts CEO Adam Kiciński bestätigt hat, wird man sich nach der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 wieder dem The Witcher-Universum widmen. Gleichzeitig versicherte er aber, dass es sich dabei nicht etwa um The Witcher 4 handeln werden. Das zumindest kommt wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass bereits mehrfach klargestellt wurde, dass die Geschichte Geralt von Rivas von Seiten der Entwickler fertig erzählt wurde.

Details zum nächsten Projekt wollte man indes noch nicht nennen, aber Kiciński gab zu verstehen, dass ein Grundkonzept bereits stehe und sich ein kleiner Teil des Teams bereits damit beschäftige. Der Großteil arbeitet aber selbstverständlich noch an dem Science-Fiction-RPG Cyberpunk 2077, das im Herbst diesen Jahres erscheinen wird.

Und auch nach Veröffentlichung des Titels wird man sich weiterhin um Verbesserungen, potentielle DLC und den Multiplayer-Part des Spiels kümmern, ehe man sich der Produktion des The Witcher-Spiels widmet.

Aber egal, denn die gute Nachricht bleibt bestehen: Wir werden weitere Geschichten aus dem Universum zu Gesicht bekommen.

Cyberpunk 2077 erscheint indes am 17. September diesen Jahres für PlayStation 4, Xbox One und den PC.