23. September 2020

Daymare: 1998 – Der Survival Horror-Titel erscheint in der nächsten Woche für PS4

Daymare 1998 Banner

Nachdem das klassische Third-Person-Horrorspiel Daymare: 1998 vor einiger Zeit bereits für den PC erschienen ist, wollen Publisher Destructive Creations, All in! Games und Meridiem Games sowie das Team von Entwickler Invader Studios die Konsolenversion in der nächsten Woche, genauer gesagt am 28. April, nachreichen. Der Titel wird dabei in Deutschland von astragon veröffentlicht und für die PlayStation 4 erscheinen.

Das Abenteuer beginnt mit einer geheimen Forschungsstation, einer tödlichen chemischen Waffe und einer Spezialeinheit, welche damit beauftragt wurde, einen Zwischenfall zu untersuchen, der sich schon bald als weit mehr als nur ein herkömmliches Sicherheitsleck herausstellt. In den nun folgenden Ereignissen, welche eine friedliche Kleinstadt namens Keen Sight in eine brandgefährliche Todeszone und ihre Bewohner in aggressive Monster verwandeln, übernimmt der Spieler wechselweise die Rolle eines Elitesoldaten, eines Helikopterpiloten und eines lokalen Waldarbeiters, die in einem lebendig gewordenen Albtraum verzweifelt um ihr Überleben kämpfen“, heißt es von offizieller Seite.

Dabei erinnert nicht nur das Setting an das große Vorbild Resident Evil, sondern auch im Gameplay zeigt sich so manche Ähnlichkeit. Leider haben wir aktuell noch keinen Trailer der PS4-Version, weswegen es der folgende tun muss:

Daymare: 1998 erscheint am 28. April für die PS4. Die UVP wird bei 39,99 € liegen.