23. September 2020

The Last of Us: Part II – Auf unbestimmte Zeit verschoben

The Last of Us Part 2 Joel

Wie Naughty Dog und Sony heute bekannt gegeben haben, wurde der von vielen gewiss mit Spannung erwartete PlayStation 4-Exklusivtitel The Last of Us: Part II auf unbestimmte Zeit verschoben.

Das liegt allerdings nicht etwa daran, dass die Entwickler mehr Zeit für ihr Werk benötigt hätten, sondern an Umständen, die außerhalb jeglicher Kontrolle liegen. Der COVID-19-Virus sorgt für schwere logistische und daraus resultierende ökonomische Probleme, sodass eine Versorgung aller SpielerInnen zum 26. Mai diesen Jahres schlichtweg nicht möglich ist.

Naughty Dog schreibt in einem offenen Brief an alle interessierten SpielerInnen, dass es ihnen Leid tut und dass sie selbst enttäuscht darüber sind, diese Entscheidung gemeinsam mit Sony getreffen haben zu müssen. Vor allem auch deshalb, weil man gerade damit beschäftigt war die letzten Bugs zu fixen und fehler zu beheben, sodass einer Veröffentlichung Ende Mai nichts im Wege gestanden hätte.

Es gibt zum aktuellen Zeitpunkt keinen neuen Releasetermin oder gar ein Releasezeitfenster für The Last of Us: Part II. Wir haten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.