30. September 2020

Ghost of Tsushima: Legends – Kostenloser Koop-Modus angekündigt

Wie Sony und Entwickler Sucker Punch Productions angekündigt haben, erscheint mit Ghost of Tsushima: Legends ein kostenloses Update zum PS4-exklusiven Open World-Adventure. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um eine Erweiterung der Story-Erfahrung, sondern einen komplett neuen Spielmodus, in dem bis zu vier Spieler gemeinsam gegen Gegner antreten können, die von “japanischen Volksmärchen und Mythologien inspiriert wurden“.

Jeder Spieler kann aus einer der vier verschiedenen Charakterklassen wählen: Samurai, Jäger, Rōnin oder Assassine, wobei jede Klasse wiederum über einzigartige Fähigkeiten verfügen wird. Wenn man Ghost of Tsushima: Legends zu zweit startet, wird man eine Reihe von Missionen spielen können, die auf dem Kampfsystem des Hauptspiels basiert, aber gleichzeitig eine magische Komponente erhalten werden.

Wenn man zu viert unterwegs ist, warten wellenbasierte Überlebensmissionen, in denen Gruppen der härtesten Gegner, die Tsushima zu bieten hat, bekämpft werden müssen. “Darunter auch neue Oni-Gegner mit übernatürlichen Fähigkeiten.”

Wenn ihr die storybasierten als auch die Überlebensmissionen meistert, dann seid ihr vielleicht auch mutig genug, euch dem Raubzug für vier Spieler zu stellen, der kurz nach Veröffentlichung von Ghost of Tsushima: Legends erscheinen wird. Dabei werdet ihr zusammen mit euren Partnern in ein völlig neues Reich entsandt, um einen grausamen, fürchterlichen Gegner herauszufordern.“, heißt es weiter von offizieller Seite.

Ghost of Tsushima: Legends erscheint in diesem Herbst kostenlos für alle Besitzer des Hauptspiels.