30. September 2020

Halo Infinite – Release auf 2021 verschoben

Wie Entwickler 343 Industries bekannt gegeben hat, wird das mit Spannung erwartete Halo Infinite nicht wie geplant zum Launch der Xbox Series X erscheinen. Stattdessen hat man den Ego-Shooter auf einen noch unbekannten Termin im Jahr 2021 verschoben.

Die Zeit benötigt man laut einer offiziellen Meldung, um die Qualität gewährleisten zu können, welche die SpielerInnen erwarten. Dabei wurde die Entwicklung von mehreren Problemen beeinflusst, wobei selbstverständlich auch die aktuelle Corona-Pandemie eines ist. Da man das “ambitionierteste Halo” erschaffen wolle, brauche man eben etwas mehr Zeit.

Ob die Verschiebung auch aufgrund der eher durchwachsenen Resonanz nach der Gameplay-Enthüllung war, ist nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass auch diese ihren Einfluss genommen haben wird.

So oder so ist es für Microsoft ärgerlich, dass sie einen so prestigeträchtigen Titel wie Halo Infinite nicht zum Launch der Xbox Series X anbieten können.