9. Dezember 2022

Project Code Name M – Video zeigt Gameplay aus Sicht des Ermittlers

Im Mai dieses Jahres wurde mit Project Code Name M ein Mystery-Adventure für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch angekündigt. Im Rahmen der diesjährigen BitSummit X Roads in Kyoto zeigt das Entwicklerstudio NOVECT weiteres Gameplay.

Das Video bringt es auf eine Laufzeit von etwas über drei Minuten und gewährt euch einen Einblick in die Spielweise des Ermittlers. Vorenthalten möchten wir das Video keinesfalls, weswegen es nachfolgend eingebunden wird.

Die dunkle Seite Tokios

In Project Code Name M werden wir als Spieler sowohl in die Rolle eines Mörders, als auch in die eines Ermittlers schlüpfen und uns im modernen Tokio tummeln. Das Ziel als Mörder ist es, das perfekte Verbrechen zu begehen und ungeschoren davon zu kommen. Hierfür legen wir falsche Fährten und planen unser Vorgehen akribisch.

Als Ermittler versuchen wir das perfekte Verbrechen zu vereiteln und den Mörder zu überlisten. Hierzu lösen wir die verschiedenen Mordfälle unter Zuhilfenahme unseres Spürsinns und einer genauen Begehung eines jeden Tatorts. Außerdem nehmen wir Zeugen in die Mangel um an hilfreiche Hinweise zu gelangen. Insgesamt werden wir dabei auf über 20 verschiedene Charaktere treffen.

Folge und Teile uns: