27. September 2020

Xbox Series S – Es ist offiziell [Update]

[Ursprüngliche Meldung]

Nachdem es in den vergangen Monaten immer wieder Gerüchte gab und sich Microsoft selbst gerne auch mit Leaks daran beteiligte (wir berichteten), wurde die “kleinere” Variante der neuen Xbox, die auf den Beinamen Series S hört, offiziell angekündigt.

Viel ist jedoch noch nicht bekannt, jedoch wissen wir bereits, dass die Series S – genau wie die Digital Edition der PS5 – über kein physisches Laufwerk mehr verfügen wird.

Die Konsole wird zu einem Kampfpreis von 299€ in den Läden bereitstehen und Gerüchten zufolge mit einer etwas schwächeren Hardware daherkommen.

Hier der offizielle Tweet:

Nach wie vor ist uns Microsoft einen konkreten Starttermin ihrer neuen Generation schuldig. Wir halten auch auf dem Laufenden!

[Update]

Kaum ging die Ankündigung um die Welt, da folgen schon weitere Informationen zur Series S. So wird die Konsole etwa 60% kleiner sein als die Series X, komplett digital daherkommen und 120 fps bei einer Auflösung von 1440p unterstützen.

Des Weiteren unterstützt auch die Series S Raytracing, 4K Game upscaling und variable refresh rates und rate shading.

Im unten stehenden Tweet könnt ihr den Reveal-Trailer der Mini-Konsole sehen: