27. September 2020

Mass Effect Trilogy – Remaster-Version könnte noch in diesem Jahr erscheinen

Mass Effect

In einem aktuellen Finanzbericht kündigte Electronic Arts an, dass im neuen Geschäftsjahr 14 neue Spiele des Publishers erscheinen werden. Während man von den jährlich aktualisierten Sportspielen ausgehen kann, weckte vor allem ein nicht näher genannter EA HD-Titel das Interesse der Gerüchteküche. Schnell wurde gemutmaßt, dass es sich dabei um das lange geforderte Remaster der Mass Effect Trilogy handeln könnte.

Während EA dies bisher weder bestätigte noch dementierte – wohl auch wegen der im Juni stattfinden EA Play Live-Veranstaltung – berichtet das Magazin Venturebeat sehr selbstbewusst davon, dass die Gerüchte wahr sind und wir mit einem Mass Effect Trilogy-Remaster rechnen können. Quellen hierfür nannte man zwar keine, aber man geht sogar soweit, dass nicht nur PS4, Xbox One und der PC versorgt werden, sondern sogar Nintendos Switch. Allerdings wird die Version nicht pünktlich zum Launch bereitstehen.

Bis zu einer offiziellen Ankündigung sollten wir das Gerücht mit einer nötigen Portion Skepsis betrachten. Wir bleiben indes aber einfach mal optimistisch. Und spätestens im Juni wissen wir vermutlich mehr.