29. November 2021

Ghost Recon Frontline im Ankündigungstrailer

Ghost Recon Frontline Banner

Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, dürfen sich Fans von Tom Clancy’s Ghost Recon-Reihe bald auf einen neuen Ableger freuen. Doch gewiss wird Ghost Recon Frontline nicht alle glücklich machen. Denn wie der Publisher verkündete handelt es sich bei dem neuesten Teil der langlebigen Reihe um einen Free to Play-Titel, mit dem man den Battle Royale-Markt aufmischen möchte. Dafür präsentiert man auch direkt einen kleinen Twist auf die bekannte Formel: Statt in einem kleiner werdenden Quadranten ums schiere Überleben zu kämpfen, müssen bestimmte Gegenstände geborgen und an einem Extraktionspunkt abgegeben werden, um Punkte zu ergattern. Kills sind dabei aber natürlich dennoch immer willkommen, möchte man siegreich aus der Konfrontation hervorgehen.

Doch das ist nicht die einzige Änderung im Vergleich zu den direkten Vorgängern. Denn so wird Ghost Recon Frontline zusätzlich auf eine Ego-Perspektive setzen. Wie das alles ausschaut, könnt ihr euch im folgenden Trailer ansehen:

Immerhin scheint Ubisoft nicht vergessen zu haben, dass Teamplay auch im Battle Royale von Vorteil sein kann. Gemeinsam kann man so in Squads ums Überleben kämpfen. Eine erste Beta für PC-SpielerInnen soll schon am 14. Oktober starten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Folge und Teile uns: