9. Dezember 2022

Resident Evil 4 – Durch die Unreal Engine 4 bereits ein Hingucker

Ein Remake zu Resident Evil 4 ist bereits seit 2018 in der Mache. Kürzlich aufgetauchten Gerüchten nach, könnte eine Veröffentlichung noch auf sich warten lassen da sich Capcom und das bisherige Entwicklerteam aufgrund von Meinungsverschiedenheiten getrennt haben.

Damit wir alle jedoch einen Vorgeschmack bekommen, wurde nun ein Video veröffentlicht wie Resident Evil 4 auf Basis der Unreal Engine 4 aussehen könnte. Ja, Capcom verwendet die Resident Evil Engine, dennoch ist es schön anzusehen.

Für das Video und den Inhalt ist Santiago Ibarra verantwortlich. Er ist Environment Artist bei VOID Interactive und arbeitet derzeit an einem Fan-Remake zu Resident Evil 4. Dass dieses in dieser Form nicht spielbar sein wird, dürfte jedem klar sein, nachdem Capcom ihre offiziellen Arbeiten an einer Neuauflage bestätigt hat.

Dennoch sind das Video und die investierte Arbeit sehr beeindruckend. Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde das komplette Dorf nachgebaut welches im Video ausgiebig gezeigt wird. Für die Zukunft plant Ibarra auch noch Leon Kennedy und eine Third-Person-Perspektive in die Präsentation mit einzubauen.

Ein sehr interessantes Video das auf jeden Fall den optischen Pfad zeigt, den Capcom mit dem Remake zu Resident Evil 4 einschlagen könnte.

Folge und Teile uns: