30. September 2020

Super Mario 3D All-Stars – UK-Retailer storniert alle Vorbestellungen, klagt Nintendo an

Mit der am kommenden Freitag erscheinenden All-Stars-Collection feiert Nintendo das 35-jährige Jubiläum ihres Vorzeigeklempners Mario. Wie auch bereits zum 25-jährigen Geburtstags der Erfolgsserie wirbt Nintendo jedoch mit einer künstlichen Knappheit des Titels. So wird die Kollektion nur bis Ende März 2021 offiziell von Nintendo verkauft. Danach wird Nintendo die Produktion einstellen, die Preise werden in die Höhe schießen, die Verfügbarkeit wird abebben.

Ein User auf Resetera.com hat sich nun als erster zu den Folgen dieser Knappheit geäußert und beschwerst sich über die Stornierung seiner Bestellung.

So hat sich der Händler des Vertrauens, Base UK, über die fehlende Transparenz Nintendo’s beschwert, welche dem Händler keine andere Wahl gelassen hat, außer sämtliche Vorbestellungen zu stornieren und die Collection aus dem Sortiment zu nehmen.

Ob deutsche Händler nachziehen werden, ist ungewiss. Klar ist jedoch, dass Nintendo sich mit der künstlichen Verknappung nicht unbedingt einen Gefallen tut. Wer garantiert eine Edition erhaschen will, sollte also möglichst zeitnah beim Händler des Vertrauens vorstellig werden. Im eShop wird der Titel natürlich ohne Einschränkungen bis Ende März verfügbar sein.

Ab dem 18.09. kann Super Mario 3D All-Stars Collection für Nintendo Switch erworben werden.