27. September 2020

Injustice 3 – Vermeintlicher Leak noch vor dem DC Fandome Event

Wie bereits berichtet, wird am 22.August der erste DC Fandome via Livestream stattfinden. Es wird unter anderem eine offizielle Ankündigung des Suicide Squad-Spiels von Rocksteady erwartet.

Nun hat der Artist Nikolai Baslajik (“BossLogic”) via Twitter ein Bild geteilt, welches das vermeintliche Logo von Injustice 3 offenbart. Injustic3 geschrieben, sind einige Details zu erkennen, die auf ein Treffen der Justice League, welche bereits in Injustice 1: Gods Among Us und Injustice 2 eine zentrale Rolle einnahm, und den Watchmen, die mit ihrer sehr “direkteren” Erzählweise ebenfalls im DC-Universum beheimatet sind.

Des Weiteren lassen sich beispielsweise der Smiley-Button vom Comedian und das Symbol von Dr. Manhatten (das zweite i in Injustice) auf dem Bild finden.

Hier der Tweet, in dem er übrigens direkt Ed Boon, den kreativen Kopf der Mortal Kombat-Reihe und führende Kraft der Netherrealm Studios, anspricht:

Und hier nochmal das Bild in voller Größe:

Bleiben die Netherrealm Studios ihrer Release-Kadenz treu, könnten wir mit dem dritten Injustice wohl im kommenden Jahr rechnen, wurden die ersten beiden Teile immer im 2-Jahres-Versatz mit einem Mortal Kombat veröffentlicht.

Ob an der ganzen Geschichte auch nur ein Fünkchen Wahrheit zu finden ist, werden wir wohl am 22.August erfahren.