6. Dezember 2022

Nintendo Switch Pro – Gerüchte flammen erneut auf

Das Online-Magazin Bloomberg, welches sich im speziellen auch um die finanziellen- und Business-Aspekte der Industrie kümmert, hat erneut den Fokus auf eine vermeintliche Ankündigung einer Switch Pro gelegt.

Berichten zufolge soll Samsung demnach schon bald (~Juni) mit der Produktion eines größeren 7-Zoll-OLED-Displays beginnen, welches in der neuen Switch verbaut werden soll. Zum Vergleich, das Display der aktuellen Switch liegt bei 6,2 Zoll. Durch die Nutzung der neueren OLED-Technik kann der Akkuverbrauch zudem reduziert und die visuelle Qualität, beispielsweise in Punkto Kontrast, angehoben werden.

Auch wenn die Auflösung im Handheld-Modus bei 720p verweilen soll, kann man mit dem neuer Hardware wohl eine Auflösung von bis zu 4k auf dem TV erreichen.

Da man mit ungefähr einer Million produzierten Einheiten pro Monat kalkuliert, stünde einer Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft zudem nichts im Wege. Dieser Schritt würde den Lebenszyklus der Switch drastisch erhöhen und Nintendo zum Abschluss des Fiskaljahres noch einmal ordentlichen Auftrieb verleihen.

Aktuell sind diese Gerüchte noch mit Vorsicht zu genießen. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden.

Folge und Teile uns: